Thomas Schönauer

Thomas Schönauer

Maler, Bildhauer, Deutschland

Über den Künstler

Über den Künstler

Der Künstler und Philosoph Thomas Schönauer aus Düsseldorf ist international unterwegs und bekannt für seine unkonventionellen Kunstobjekte. Seine meist überdimensional großen Skulpturen glänzen durch Perfektion der Formen und besonderen Materialien, welche den Kunstwerken überraschende Leichtigkeit und Präsenz verleihen.

Bei seinen Gemälden verzichtet er auf den klassischen Pinsel und appliziert in einem komplizierten technischen Verfahren Farbkompositionen aus Epoxid und Flüssigpigmenten auf Stahlplatten: Rot, Gelb und Blau oder Schwarz und Weiß sind die Basis seiner Farbkompositionen, laufen aus- und ineinander, reagieren miteinander. Linien werden zu einer Fläche, und Flächen verbinden sich zu Landschaften, wecken Assoziationen an eine Zelle unter dem Mikroskop oder an ein Motiv aus dem Weltraum. Die Illusion von Dreidimensionalität entsteht auf einer 2-D-Oberfläche.

Infos zu aktuellen Ausstellung der Werkgruppe „Cultivator” findet ihr hier, im Magazin

Bildergalerie

in den Gärten von Schloss Dyck, Jüchen

Schloss Reuschenberg, Neuss

German Arthouse, Online Ausstellung

Haus der Universität, Düsseldorf

GRS-Art House in Kooperation mit ‚Sans Titre’, Potsdam

Galleria Plurima, Udine/Italy

APC Galerie Fribourg/Schweiz

Museu de Belas Artes, Rio de Janeiro

Museu da Escultura Brasileira, São Paulo

Palácio das Artes, Belo Horizonte

Museu do Estado de Pernambuco, Recife

Escola de Artes Visuais do Parque Lage, Rio de Janeiro

 

Gruppenausstellungen (Auszug)

Museum für Zeitgenössische Kunst Sorocaba in Kooperation mit Dan-Galerie, Sao Paulo

Fabrik der Künste, Hamburg

Galerie Engelage & Lieder, Düsseldorf

Fundazione Filatoio, Caraglio/Italien

Sculpture-Triennale Bad Ragaz, Bad Ragaz/Schweiz

Museum für zeitgenössische Kunst, Niteroi/Rio de Janeiro

Museum für Moderne Kunst, Salvador do Bahia, FAAP, Sao Paulo

Museum Oscar Niemeyer, Curitiba, Palácio das Artes, Belo Horizonte

Wiesbadener Kunstsommer, Wiesbaden

Château de Jehay/Belgien, Kulturhauptstadt Europa 2007 – Großraum Luxenburg

Monos Art Gallery, Lüttich/Belgien

Museo de Artes Plasticas, Montevideo/Uruguay

Langage-Plus Museum, Québec/Kanada

 

Werke im öffentlichen und privatem Sammlungen

Museu de Belas Artes (Museum of Fine Arts), Rio de Janeiro/Brazil

Galleria del Arte (Art Museum), Udine/Italy

Mercedes Benz AG

Renault AG

Deutsche Bahn

Grohe Water Technology

Staatskanzlei NRW

TUI AG

Radisson Hotels and Resorts

Stadtwerke Düsseldorf AG

Aceros Bergara Espana

Dunlop Germany

Herder B.V. Netherlands

Castenow Communications

Union Investment AG

Volksbank Sullingen

Interboden

Rhenus Logistics

Interseroh

Metro AG

RWE AG

Nienstedt

Trützschler

Interconsilium

Pleon

BBDO Germany

Henkel AG

Aluminium Rheinfelden

Latham & Watkins

DLR

Volksbank Rhein-Ruhr

Millenium Development Group (San Francisco)

und zahlreiche andere …

mehr Ausstellungen zeigen
Ausstellungen

in den Gärten von Schloss Dyck, Jüchen

Schloss Reuschenberg, Neuss

German Arthouse, Online Ausstellung

Haus der Universität, Düsseldorf

GRS-Art House in Kooperation mit ‚Sans Titre’, Potsdam

Galleria Plurima, Udine/Italy

APC Galerie Fribourg/Schweiz

Museu de Belas Artes, Rio de Janeiro

Museu da Escultura Brasileira, São Paulo

Palácio das Artes, Belo Horizonte

Museu do Estado de Pernambuco, Recife

Escola de Artes Visuais do Parque Lage, Rio de Janeiro

 

Gruppenausstellungen (Auszug)

Museum für Zeitgenössische Kunst Sorocaba in Kooperation mit Dan-Galerie, Sao Paulo

Fabrik der Künste, Hamburg

Galerie Engelage & Lieder, Düsseldorf

Fundazione Filatoio, Caraglio/Italien

Sculpture-Triennale Bad Ragaz, Bad Ragaz/Schweiz

Museum für zeitgenössische Kunst, Niteroi/Rio de Janeiro

Museum für Moderne Kunst, Salvador do Bahia, FAAP, Sao Paulo

Museum Oscar Niemeyer, Curitiba, Palácio das Artes, Belo Horizonte

Wiesbadener Kunstsommer, Wiesbaden

Château de Jehay/Belgien, Kulturhauptstadt Europa 2007 – Großraum Luxenburg

Monos Art Gallery, Lüttich/Belgien

Museo de Artes Plasticas, Montevideo/Uruguay

Langage-Plus Museum, Québec/Kanada

 

Werke im öffentlichen und privatem Sammlungen

Museu de Belas Artes (Museum of Fine Arts), Rio de Janeiro/Brazil

Galleria del Arte (Art Museum), Udine/Italy

Mercedes Benz AG

Renault AG

Deutsche Bahn

Grohe Water Technology

Staatskanzlei NRW

TUI AG

Radisson Hotels and Resorts

Stadtwerke Düsseldorf AG

Aceros Bergara Espana

Dunlop Germany

Herder B.V. Netherlands

Castenow Communications

Union Investment AG

Volksbank Sullingen

Interboden

Rhenus Logistics

Interseroh

Metro AG

RWE AG

Nienstedt

Trützschler

Interconsilium

Pleon

BBDO Germany

Henkel AG

Aluminium Rheinfelden

Latham & Watkins

DLR

Volksbank Rhein-Ruhr

Millenium Development Group (San Francisco)

und zahlreiche andere …

mehr Ausstellungen zeigen

Für Sie da

Kundenberatung

Mo – Fr: 9 – 20 Uhr, Sa: 9 – 18 Uhr

02161 63 98 000

Haben Sie Fragen zu den Kunstwerken oder Ihrer Bestellung?
Wir sind für Sie erreichbar und freuen uns auf Ihren Anruf.

Kundenberatung

Rufen Sie uns an und sprechen Sie mit unseren Kunstexperten.

Wir sind für Sie da!
+49 2161 63 98 000

(Mo-Fr: 9 – 20 Uhr, Sa 9 – 18 Uhr)