Tim Okamura

Tim Okamura

Maler, Kanada

Über den Künstler

Über den Künstler

Tim Okamura (* 1968 in Edmonton, Alberta) ist ein zeitgenössischer kanadischer Künstler, der für seine Darstellung von Afroamerikanern und Minderheiten in städtischen Umgebungen sowie für seine Kombination aus Graffiti und Realismus bekannt ist. Er verbindet in seinen Werken Identität, Metapher und kulturelle Ikonografie mit einer einzigartigen Malmethode, die eine im Wesentlichen „realistische“ Herangehensweise an die dargestellten Figuren darstellt.

Mit Sprühfarbe, Collage und anderen Mischtechniken schafft der Künstler atemberaubende fotorealistische Gemälde, bei denen die Stärken der porträitierten Personen eindrucksvoll herausgearbeitet werden. Die Rohheit von Street-Art gepaart mit klaren akademischen Idealen hat dabei eine visuelle Sprache geschaffen, die ganze Geschichten in den Portraits erzählt. So kann man sich mit jedem der Werke und der zugehörigen Geschichte lange auseinandersetzen und das Werk immer wieder aus einem neuen Blickwinkel betrachten.

Die Arbeiten von Tim Okamura wurden in mehreren großen Filmen und in der Londoner National Portrait Gallery gezeigt. Er war auch einer von mehreren Künstlern, die 2006 für ein vorgeschlagenes Porträt von Königin Elizabeth von England in die engere Wahl kamen. Nach seinem Studium der Kunst zog er 1993 nach New York, wo er noch heute lebt.

Für Sie da

Kundenberatung

Mo – Fr: 9 – 20 Uhr, Sa: 9 – 18 Uhr

02161 63 98 000

Haben Sie Fragen zu den Kunstwerken oder Ihrer Bestellung?
Wir sind für Sie erreichbar und freuen uns auf Ihren Anruf.

Kundenberatung

Rufen Sie uns an und sprechen Sie mit unseren Kunstexperten.

Wir sind für Sie da!
+49 2161 63 98 000

(Mo-Fr: 9 – 20 Uhr, Sa 9 – 18 Uhr)