Ren Rong

Ren Rong

Seit mehr als zwei Jahrzehnten pendelt Ren Rong zwischen dem europäischen und asiatischen Kontinent und drückt die gewonnenen Erfahrungen der unterschiedlichen Kulturen gekonnt in seinen Werken aus. Neben zahlreichen internationalen Ausstellungen lassen sich seine Arbeiten auch in 37 internationalen Sammlungen finden. Er war verantwortlich für die Organisation der Wanderausstellung „China – Malerei der Gegenwart“ im Auftrag des Kunstmuseums Bonn. Seine künstlerische Ausbildung absolvierte er sowohl in China als auch in Deutschland (Nanjinger Kunstakademie, Kunstakademie Münster, Kunstakademie Düsseldorf). Ren Rong (geboren 1960 in China) war Meisterschüler von Prof. Fritz Schwegler in Düsseldorf. Im Jahre 2001 erhielt er die Gastprofessur an der Hochschule für Gestaltung in Hamburg und ist u.a vertreten im museum kunst palast (Düsseldorf), Hong Kong Museum of Art (Hong Kong), Today Art Museum (Beijing). Ren Rong erzielt Verkäufe von bis zu 67.000 Dollar (Sotheby´s New York, 17. März 2008).

Kunstwerke