Ren Rong

Maler, Bildhauer, China

Der 1960 in China geborene, aber seit 1986 in Deutschland lebende Künstler Ren Rong ist weltweit für seine fröhlichen Pflanzenmenschen bekannt. In seinen Werken verbindet er Mensch und Pflanze und verweist somit auf die Beziehung zwischen Mensch und Natur sowie auf Fragen der Ökologie. Da Ren Rong sowohl in Deutschland als auch in China arbeitet, beinhalten seine Werke Aspekte beider Kulturen. Es verschmelzen Motive und Techniken aus der chinesischen Volkskunsttradition mit Prinzipien der Gegenwartskunst zu einer wundervollen Symbiose. Die Wahl seiner Materialien und verwendeten Techniken ist beeindruckend facettenreich: ob Stahl- oder Eisenskulptur, glänzend oder rostrot, Holz- oder Scherenschnitt, Aquarell oder Druck, Holz-, Wachs- oder Lackarbeit – das Talent des Künstlers als Maler, Grafiker, Aquarellist, Performer oder Bildhauer ist weit gefächert.

Kunstwerke