02161 990 85 80

Markus Bullik

Fotograf, Deutschland

Markus Bullik ist Fotograf mit anthropologischer Passion. Er ist lange auf Reisen gewesen und hat in seinen mehrfach prämierten Fotoarbeiten Menschen, Brauchtum und Stammeskulturen dokumentiert. Dabei gelingen ihm sehr eindrückliche, ethnografische Dokumente unserer Zeit. In den Fotoarbeiten, die konzeptionell an anthropologische Studien erinnern, begegnen wir Menschen in kultureller Vielfalt, Identität und Tradition. Bullik beobachtet, nimmt teil, blickt hinter die Kulissen und schafft große Nähe zum Dargestellten ob Mensch, Raum oder Landschaft. Diese Nähe zum Fotografierten hilft dem Betrachter kulturelle Grenzen und Ressentiments zu hinterfragen und neu zu sehen. Bulliks Bilder berühren und beeindrucken gleichermaßen. Herausragende klassische Fotografie im ureigensten Sinn: “Als rationale Vorsichtsmaßnahme gegen das Entschwinden der Zeit, indem Sie dieser ihre Spuren entreißt.“ ( Robert Castel: Eine illegetime Kunst, Frankfurt 1981 )

Nach dem Studium der Ethnologie und dem Diplom als Fotodesigner lebt und arbeitet Markus Bullik mit seiner Familie in Moorshoven bei Wegberg. Arbeitsschwerpunkte sind freie und kommerzielle Fotoproduktion.

 

Künstlerische Fotografie

 

Einzelausstellungen & Projekte

 

Preis für jungen Bildjournalismus, Leverkusen
Ausstellungsprojekte Goethe Institut, München
Schattenlicht. GEO Fotografen, Leipziger Buchmesse
Galerie Hovawart, Wuppertal
Niederwald Galerie, Dresden
Internationale Fototage, Herten
Ausstellungsprojekt Alliance Francaise, Paris
ifa Galerie, Institut für Auslandsbeziehungen, Berlin
Landesbildstelle Hamburg, Hamburg
Internationale Fototage, Herten
BFF Junioren, Photocina, Köln
Deutsches Historisches Museum, Berlin
Staatliche Museen Kassel, Fredericanum, Kassel
Kreismuseum Bitburg, Bitburg
Landesmuseum der Stadt Hamburg, Hamburg
Westwendischer Kunstverein, Gartow
Begas Haus, Museum für Kunst und Regionalgeschichte, Heinsberg

Kunstwerke