Rahmung

GEPRÄGTE LINIENTREUE

Der Spanier Jacinto Moros ist bekannt für seine Skulpturen und seine dreidimensionalen Prägegrafiken. Kunsthistoriker benennen die Kunst von Jacinto Moros als 'Postminimalismus' oder 'Neue geometrische Abstraktion'.

Seine Kunstwerke basieren auf einer verschachtelten und gewellten Linienstruktur, durch die eine bisweilen poetische und einzigartige puristische Ästhetik entsteht. Die Kunst von Jacinto Moros ist puristisch und zeitlos, sie versprüht eine einzigartige Leichtigkeit – und genau hierin liegt ihre poetische visuelle Kraft, die den Betrachter in den Bann zieht. Auch bei der Edition "FESD - 2015" werden Sie als charakteristisches Merkmal keine gerade Linie finden.

Sie haben Fragen zum Kunstwerk?

Rufen Sie uns an, wir beantworten Ihnen gerne alle Ihre Fragen.

02161 63 98 000

Weitere Kunstwerke des Künstlers