Brandheißes und Neues direkt entdecken! Jetzt zum Newsletter anmelden.x

Marc Klein

The only way seems to be through

  • Auflage: Unikat
  • Technik: Direktdruckverfahren auf Alu DIBOND®
  • Maße: 101 x 71 cm
  • Rahmenfarbe: Schattenfugenrahmen Eiche Natur
  • Format: Querformat

1.950,00 €

2022
Rückseitig signiert
Echtheitszertifikat
Verfügbar, Lieferzeit 2-3 Wochen

Wir arbeiten mit außergewöhnlichen zeitgenössischen Künstlern zusammen, um exklusive Werke von herausragender Qualität zu produzieren und auf den Markt zu bringen.

Über das Kunstwerk

"Ab durch die Mitte.
Augen zu und durch.
Dieses Ganze Wirr von Emotionen.
Von Geräten.
Tönen.
Alles wird immer lauter.
Wie soll ich da den Überblick behalten?
Hoch und runter.
Beruhigen.
Leiser werden.
In dich hören."

Das Werk „The only way seems to be through" beschreibt ein von dem Künstler visualisiertes Gefühl und einen Zustand voller Emotionen und Geräuschen, mit denen man täglich konfrontiert wird. Mit unterschiedlichen Grüntönen gestaltet Marc Klein seine 101 x 71 cm große Alu-Arbeit, die durch ihre ineinander verschwommenen Formen eine Einheit ergeben. 

 

weiterlesen zurück zum Anfang

Kunstwerke von Marc Klein

Verkauft
Sunday Morning
Sunday Morning

1.550,00 €

Verkauft
Lemon
Lemon

1.950,00 €

Autumn's Vibe

2.150,00 €

Über den Künstler

Im Saarland geboren, setzt sich der in Berlin lebende Künstler, Marc Klein (*1992), inhaltlich in seinen Arbeiten mit den Themen Selbstreflexion, Liebe zur Farbe und dessen chemischen Eigenschaften auseinander. Durch diese Kombination entstehen in seinen Alu- und Spiegel-Arbeiten sowohl durchlässige, als auch undurchlässige Bereiche innerhalb der Bilder, die symbolisch das Leben wiederspiegeln. Nach Marc erlangt jedes Bild erst dann Vollendung durch die Betrachtung eines jeden Einzelnen – so wird jeder Betrachter Teil des Kunstwerks. 

Mit seinen zwei künstlerischen Schwerpunkten, der Alu- und der Spiegel-Arbeit, beschäftigt sich Klein mit dem Thema “Selbstreflexion”. Durch seine Spiegel-Serie gelingt es dem Künstler jedem Betrachter und auch sich selber, einen Spiegel vorzuhalten, der Raum für Erkenntnisse lässt. Spiegel stehen sinnbildlich für Perfektion und Selbstbetrachtung - dem widmet sich Marc Klein mit seinen Arbeiten. Ob ein kritisches Hinterfragen seiner selbst, der Rückblick auf ein positives Ereignis oder die Erinnerung an einen bestimmten Moment - mit seinen Spiegel-Arbeiten schafft Marc die Möglichkeit der Selbstreflexion und lässt Momente ineinander verschwimmen.

„Die Spiegelserie ist im Wesentlichen ein Kommentar zu dem Gespräch, das die Menschen mit sich selbst führen. Manchmal kann man sich selbst in dem Werk sehen, manchmal ist es eher abstrakt."

Zum Künstler

Für Sie da

Kundenberatung

Mo – Fr: 9 – 20 Uhr, Sa: 9 – 18 Uhr

02161 63 98 000

Haben Sie Fragen zu den Kunstwerken oder Ihrer Bestellung?
Wir sind für Sie erreichbar und freuen uns auf Ihren Anruf.

Kundenberatung

Rufen Sie uns an und sprechen Sie mit unseren Kunstexperten.

Wir sind für Sie da!
+49 2161 63 98 000

(Mo-Fr: 9 – 20 Uhr, Sa 9 – 18 Uhr)