02161 990 85 80

Innovativ. Neu. Anders. - MEET PABLO kooperiert mit ARTPIQ!

Immer auf der Suche nach interessanten, zeitgemäßen und innovativen Projekten, die in unser Konzept passen, stießen wir geradezu vor der eigenen Haustür auf das Unternehmen ARTPIQ – ein neuartiges und spannendes Online-Galeriemodell, das sich ausschließlich der Förderung ausgewählter Nachwuchskünstler verpflichtet fühlt. Entwickelt hat es die junge Düsseldorferin Katharina Wenzel-Vollenbroich mit ihrem Unternehmen ARTPIQ.

Autor:
Daniel Janzen
Art Consultant

ARTPIQ unterstützt Nachwuchskünstler bei der Vermarktung ihrer Kunstwerke und versucht darüber hinaus die für neue Ideen und spannende Kunstprojekte benötigten Finanzmittel mithilfe von Crowdfunding-Kampagnen zu generieren. Für Investoren und Sammler bietet sich somit eine Möglichkeit, Kunst von talentierten Künstlern entdecken und sammeln und hiermit auch ein überschaubares Invest tätigen zu können. Das Unternehmen widmet sich nicht den Künstlern des Sekundärmarktes, die sich bereits im Handel befinden sondern bietet den noch nicht durch eine Galerie vertretenen Künstlern die Möglichkeit sich einem breiteren Publikum zu präsentieren. 

Die Gründerin Katharina Wenzel-Vollenbroich ist 26 Jahre jung und hat in London am renommierten King`s College ihr Masterstudium der Kunst erfolgreich abgeschlossen. Praktische Erfahrungen im Kunstmarkt konnte sie neben einer mehrjährigen Tätigkeit beim Marktführer artnet auch durch diverse Projekte mit Kunsthochschulen sammeln. Zudem arbeitet sie mit Partnern und Experten aus der Kunstszene zusammen. Hierzu gehören Betreiber von Künstlerresidenzen in Deutschland und Europa sowie Kuratoren von namhaften Galerien und Museen. Nach drei Jahren Aufenthalt in New York ist sie 2018 in ihre Heimatstadt Düsseldorf zurückgekehrt, wo sie dann ihr Unternehmen ARTPIQ aufgebaut hat und seither als Geschäftsführerin und CEO aktiv ist. Die junge Mutter von zwei Kindern ist somit nicht nur für die strategischen Entscheidungen verantwortlich, sondern auch stark ins operative Geschäft ihres eigenen Unternehmens involviert – von der Akquise von neuen Talenten bis hin zum Versand der verkauften Kunstwerke. Durch den regelmäßigen Austausch mit allen relevanten stakeholdern des Kunstmarktes, erkennt Katharina aufkommende Trends und Tendenzen im Kunstmarkt und transportiert diese via ARTPIQ an Sammler und Kunstenthusiasten. Tatkräftige Unterstützung erhält sie hierbei durch ihr Team, welches ebenfalls auf Erfahrungen bei bekannten Unternehmen der Kunstbranche, wie beispielsweise Gagosian, zurückgreifen kann. 

Katharina Wenzel-Vollenbroich, Gründerin von ARTPIQ

Junge Kunst von der abstrakten Malerei über die Fotografie bis hin zu Zeichnungen und Skulpturen stehen im Focus der neuen Plattform. Für die Aufnahme der national und international tätigen Künstler in das Portfolio werden hohe qualitative Ansprüche gestellt. So wird der Abschluss an einer Kunstakademie ebenso vorausgesetzt, wie auch eine langfristige Vision innerhalb der künstlerischen Idee und Umsetzung erkennbar sein muss. 

Bei ARTPIQ angenommen, wird den Künstlern dann eine Form von Unterstützung zuteil, an der es insbesondere in den Anfängen der künstlerischen Laufbahn häufig mangelt. Hierzu gehören: die Nutzung des bestehenden Vertriebskanals, finanzielle Unterstützungen über Crowdfunding-Programme, betriebswirtschaftliche Expertisen, Event-Teilnahmen, kostenfreie Kunstberatung sowie die Partizipation am bestehenden Künstlernetzwerk. Alles in allem ein Rundum-Sorglos-Paket, das eine vollständige Konzentration auf die künstlerische Tätigkeit ermöglicht.


„Ich denke, dass der Kunstmarkt mehr und mehr online gehen wird. Außerdem glaube ich, dass die Mega-Player wie Gagosian und andere immer mehr Einfluss erlangen, wohingegen traditionelle Galerien an der Peripherie des Markts weiter “aussterben” werden. Diesem vor allem für die junge Kunst gefährlichen Trend möchte ich mit ARTPIQ entgegenwirken.“

Katharina Wenzel-Vollenbroich

Wie aber sieht die Zusammenarbeit zwischen ARTPIQ und MEET PABLO nun im Einzelnen aus? 

Mit ihrer fundierten Erfahrung im Kunstmarkt wird uns Katharina in regelmäßigen Abständen ausgewählte Künstler und ihre Werke aus dem Portfolio von ARTPIQ vorstellen. Diese von ihr kuratierten Künstler werden wir dann auch bei MEET PABLO über einen längeren Zeitraum begleiten und mit all den uns zur Verfügung stehenden Vertriebswegen einem breiteren Publikum bekannt machen. Das Künstlerportfolio von MEET PABLO wird somit um aufstrebende und interessante Künstler von ARTPIQ erweitert und in unser bereits bekanntes und erfolgreiches Konzept „MEET THE ARTIST“ eingebettet. Ob Web- oder Socialmedia Auftritt oder unsere langjährigen Kontakte im Kunstmarkt  –­ die Möglichkeiten zur Förderung von Künstlern sind hierbei sehr vielfältig. Insgesamt unterstützt dieses neue Modell unsere Idee, Orientierung im oft unübersichtlichen Kunstmarkt zu geben und Kunstinteressierten, Investoren und Sammlern die Kunst ein wenig näher zu bringen. Wir freuen uns deshalb in ARTPIQ ein junges und innovatives Unternehmen als Kooperationspartner gefunden zu haben, das zum Konzept von MEET PABLO passt und sind gespannt, welcher heute noch unbekannte Künstler sich in Zukunft auf internationalem Parkett wiederfinden wird. 

 

Hier ein Vorgeschmack auf die Künstler, die wir Euch in Kürze in Kooperation mit ARTPIQ vorstellen werden:

– Theresa Kallrath
– Ed Broner

Viel mehr als nur schöne Bilder – Fotografien auf den Spuren der Menschheitsgeschichte
Arrow right