02161 990 85 80
Technik

Lambda Druck auf 5mm DIASEC

Format

155 x 210 cm

Limitierte Auflage

5 Exemplare

Signatur

Handsigniert

Jahr

2019

Zertifikat

Mit Lieferung dieses Kunstwerks erhalten Sie von uns ein Echtheitszertifikat

Lieferzeit 3-4 Wochen

ASTROPHYSIKALISCHE FORMELN VON STEPHEN HAWKING + HOCHLEISTUNGSRECHNER = URKNALL

Der deutsche Künstler Ralph Richter ist bekannt für seine Architektur-Fotografie und seine dekorierten Produktfilme. Weitere Arbeitsfelder des umtriebigen Künstlers stellen das Digitalisieren von Flüssigkeiten sowie das Visualisieren von künstlicher Intelligenz dar, bei dem er hochleistungsfähige Mega-Rechner mit komplexen Formeln von Astrophysikern füttert, damit diese aus den errechneten Daten dann physikalisch relevante Ereignisse darstellen.

Für sein Werk "Urknall" hat Ralph Richter einen hochleistungsfähigen Mega-Rechner mit unzähligen Formeln des weltberühmten Astrophysikers Stephen Hawking gefüttert. Der Mega-Computer, der in ähnlicher Form auch für die NSA in den USA eingesetzt wird und einer der leistungsstärksten weltweit ist, wurde speziell für diese Art des Computing-Ingineering von einer deutschen Firma konstruiert und berechnet anhand der eingespeisten Formeln, wie die Entstehung der Welt ausgesehen haben könnte. 30 Tage lang lief der Hochleistungsrechner ununterbrochen, um den umfangreichen Input zu verarbeiten. Die komplexen Rechenprozesse zur möglichen Entstehung der Welt wurden dann durch die künstlerische und kreative Übersetzung des Künstlers zu dem finalen Bild komponiert. 60 Ebenen in unterschiedlichen Transparenzen hat Richter dann am PC übereinander gelegt, um dem Bild eine räumliche Tiefe zu geben. Erst beim näheren Hinsehen kommen die abertausenden Verbindungen und Knotenpunkte zum Vorschein, die aus den Linien ein beeindruckendes Kunstwerk entstehen lassen. Das Ergebnis dieser computertechnischen Visualisierung ist ein farbkräftiges Bild mit einem wissenschaftlich fundierten Hintergrund, das nicht nur Physik-Experten in den Bann zieht.