02161 990 85 80

Oliver Czarnetta

Bildhauer, Deutschland

OLIVER CZARNETTA ist neben seiner beeindruckenden künstlerischen Laufbahn (u. a. Ausstellungen in ganz Europa, Osthaus Museum Hagen, AIAP Monaco) promovierter Philosoph und bringt vermutlich daher eine weitere oft sehr tiefgründige Ebene in seine Kunst ein. In den sehr aufwendig und mit einer selbst entwickelten Technik hergestellten Kunstharz-Skulpturen sind z. B. Textfragmente der »sieben Todsünden der modernen Gesellschaft« (Spektrum Oda) oder Passagen der heiligen Bücher der großen Weltreligionen (Spektrum Inclusion) enthalten.

Ausstellungen

 

2018

Artspace Rompone, Cologne, Germany

„Angry Boys“, Museum Der Ny Kastet, Thistedt, Denmark

 

2017

„Identidad“, Galeria Lucia Mendoza, Madrid, Spain

„Lethe“, Gallery The Grass is Greener, Leipzig, Germany

Galerie Kunstreich, Bern, Switzerland

 

2016

„Sicher(er)e Welt“, Artspace Rompone, Cologne, Germany

„Gesichter der Stadt“, Kunstverein Hockenheim, Germany

„Bizarre“, AIAP, Monaco

„Der blinde Fleck“, Galerie am Elisengarten, Aachen, Germany

 

2015

„Ce que je suis maintenant“, Osthaus Museum Hagen, Germany

„Pensamiento Salvaje“, Galeria Lucia Mendoza, Madrid, Spain

„Der dritte Mensch“, Galerie The Grass is Greener, Leipzig, Germany

 

2014

„Mythos Stadt“, Galerie Schmalfuss, Berlin, Germany

Opening Exhibition in Vitraria Glass + A Museum, Venice, Italy

„Kopf, Haus, Seitensprünge und Goldene Gedanken“, Galerie Netuschil, Darmstadt, Germany

 

2013

„Seitensprünge“, Galerie Teapot, Cologne, Germany

„Transit“, Galerie Queen Anne, Leipzig, Germany

„Portraits“, Galerie Rigassi, Bern, Switzerland

 

2012

„Hohlräume“, Kunstverein Bruchsal

Cologne Contemporaries Carlswerk, Germany, cur. b. J.M. Müller & A. Jastrzabek

 

2011

„…Haus im Haus…“, Kunstverein Siegen, Germany

„Realismus – Schein oder Wirklichkeit“, Galerie Epikur, Wuppertal, Germany

 

2009

Galerie Teapot, Cologne, Germany

 

Since 2008

shown on national and international fairs in Europe and USA

Kunstwerke