02161 990 85 80
6.800,00 
Verkauft
Technik

Gicléedruck auf William Turner Büttenpapier, von Hand mit Glitzerpartikeln veredelt, von Hand partiell übermalt

Signatur

handsigniert und nummeriert

Auflage

20 arabisch + 8 römisch

Format ohne Rahmen

135 x 100 cm

Format inkl. Rahmen

150 x 115 cm

Jahr

2018

Rahmung

Aufgrund der Empfindlichkeit der Edition, bieten wir sie ausschließlich in Verbindung mit einer nach den Wünschen des Künstlers konzipierten Galerierahmung an. Diese kann in den Farben weiß und schwarz bestellt werden.

Lieferzeit 2-3 Wochen

LEON LÖWENTRAUT ist der Shootingstar der deutschen Kunstszene.

Leon Löwentraut wurde am 15.02.1998 in Kaiserslautern geboren und lebt heute in Düsseldorf. Im Alter von gerade einmal 15 Jahren wurde dem „Wunderkind“ im Oktober 2013 in München erstmals eine große Ausstellung gewidmet. Quasi aus dem Nichts begeisterte er die Kunstwelt, die ihm seither Tür und Tor öffnet.

Von der Mutter in frühesten Jahren mit Kunst in Verbindung gebracht, setzt sich Leon Löwentraut seit seinem siebten Lebensjahr mit Malerei auseinander. Nach seinen Vorbildern befragt, nennt er in erster Linie einen Namen: Pablo Picasso. Das Naturtalent hat sich von seinen Vorbildern emanzipiert und dabei zu einer ungeheuer positiven Naturgewalt entwickelt, die bisweilen gleich mit der Farbtube statt mit dem Pinsel malt.

Noch sehr jung und gleichzeitig über alle Maßen talentiert: Natürlich macht diese Kombination Leon Löwentraut zu einem interessanten Gesprächspartner für die Medienwelt. Als „neuen Picasso“ feiern ihn die Medien, oder eben als „Wunderkind“. Den mit diesen Zuschreibungen verbundenen Druck lässt der Teenager an sich abprallen. Auch dass sich Stars und Kunstkenner aus aller Welt zu seinen Fans zählen, lässt den jungen Mann erstaunlich kalt. Ihm ist vor allem seine Kunst wichtig. Sein Interesse für sie lässt er durch nichts und niemanden ablenken.

Es ist schön zu sehen, wie auch die malerische Entwicklung von Leon – den wir nun seit mehr als fünf Jahren auf seinem unfassbar erfolgreichen Weg begleiten – immer weiter voranschreitet. Waren seine Bilder zu Beginn seiner Karriere noch für 1.800 Euro zu haben, so erzielten die neuesten auf Ibiza vorgestellten Kunstwerke Preise im hohen fünfstelligen Bereich pro Stück. In den letzten fünf Jahren haben seine Bilder einen Preisanstieg von 5000% erfahren – auch aus Investorensicht eine höchst interessante Entwicklung.

Wir freuen uns über die rasante Entwicklung und das wir von Anfang an Teil des Teams sein durften.