Jonathan Meese

Jonathan Meese ist mit seiner provokanten Kunst zu den bekanntesten Gegenwartskünstlern Deutschlands geworden. Das weite Spektrum seines Oeuvres umfasst neben Malerei, Collagen und Installationen auch Videokunst, Performances und Theaterarbeiten. Sein Stilmittel ist in all seinen Werken die Polarisation, welche dem Betrachter oft anstößig und trivial vor den Kopf stößt. Sein Ruf nach der „Diktatur der Kunst“ ist ein Ruf nach der Rückbesinnung auf die Sache und gegen das Machtgehabe von Selbstverwirklichern. Es sieht die Kunst im Mittelpunkt, nicht den Künstler. In all seiner Zeit als Künstler ist er somit selbst, zu einer Art Kunstfigur geworden, die die Provokation bewusst einzusetzen weiß.

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt