02161 990 85 80

Hermann-Josef Kuhna

Maler, Deutschland

»[…] meine Stärke liegt im Verzicht auf literarische Momente. Über die Stimmung, die Atmosphäre, über die Farbe kann ich mehr aussagen, als über die Symbole.«
Hermann-Josef Kuhna zählte zu den Künstlerpersönlichkeiten, die sich ausschließlich mit der Wirkung der Farbe auseinandergesetzt haben und galt als „Schöpfer der bunten Mauern“. Farbe stand immer im Mittelpunkt seiner Kunstwerke und ist stets klar und strahlend. Seine Malerei besteht aus kleinteiligen Flecken, aus einem Gewirr einzelner Farbkleckse. Durch das „Flirren“ dieser Farbpunkte gewinnt Kuhnas Malerei einen eigentümlichen Reiz zwischen haptischer Präsenz und beinahe nur virtueller Erscheinung. „Rivertime“, eher bekannt als die bunten Mauern am Burgplatz von Düsseldorf, war sein berühmtestes Werk und wird noch heute von zahlreichen Besuchern bewundert.

Vita Hermann-Josef Kuhna

31.12.1944
geboren in Ottenhausen, Thüringen

 

1964 – 1969
Studium an der Staatlichen Kunstkakademie Düsseldorf bei den Professoren Bobek, Arnscheidt und Weber

 

1979
Ernennung zum Professor an der mittlerweile selbständigen Kunstakademie Münster

 

seit 1980
Atelier in Düsseldorf

 

Einzelausstellungen

1972
Galerie am Schönwasserpark, Krefeld

 

1974
Kunsthandlung Kaminski, Düsseldorf

 

1975
Stadt-Sparkasse Düsseldorf
Galerie 2 Tilly Haderek, Stuttgart
Galerie Sali, Bielefeld
Commerzbank Münster

 

1976
Kunsthandlung Hüning, Münster

 

1978
Galerie Brita Heberle, Frankfurt a. M.
Kunstakademie Münster

 

1979
Städtische Galerie Velbert
Kunstverein Paderborn
Galerie Kröner, Rimsingen b. Freiburg

 

1980
Neue Galerie – Sammlung Ludwig,Aachen
Galerie Brita Heberle, Frankfurt a. M.
Galerie Gmyrek, Düsseldorf

 

1982
Galerie Schiessel, München
Galerie Niepel, Düsseldorf
Museum am Ostwall, Dortmund

 

1984
Galerie Niepel, Düsseldorf
Galerie Schiessel, München
Galerie Leisten & Thiesen, Münster
Alsterufer 35, Hamburg

 

1986
Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen, Düsseldorf

 

1987
Galerie am Rindermarkt, Zürich

 

1988
Galerie Fischer-Zöller, Düsseldorf
Museo del Torrione, Forio/lschia, Italien

 

1989
Galerie Conrads, Neuss
Galerie Overmann, Münster

 

1990
Galerie Niepel, Düsseldorf
Galerie „symbol“, W. Wangler, Köln
Carl-von-Ossietzky-Club, Sangerhausen
Schloß und Burg Allstedt

 

1991
Galerie Pim de Rudder, Assenede, Belgien
Galerie Thomas Kahlen, Aachen
Galerie Niepel, Düsseldorf

 

1993
Stadtmuseum Ratingen
Galerie Niepel, Düsseldorf

 

1994
Galerie Langenberg, Amsterdam
Altstadt Galerie Wiesbaden,
Köllmann modern art GmbH

 

1995
Städtische Galerie Traun, Österreich
Galerie Niepel, Düsseldorf

 

1997
Städtisches Museum Gelsenkirchen

 

1998
Köllmann modern art Galerie, Wiesbaden
Space Gallery 2324, Kuala Lumpur, Malaysia
Galeri Lontar, Jakarta, Indonesien

 

1999
Museo de Arte Contemporaneo, Santiago de Chile, Chile
Galeria Arte Renãca, Chile
Central Academy of Art, Kuala Lumpur, Malaysia

 

2000
Galerie Bucci, Santiago de Chile
National Art Gallery, Kuala Lumpur, Malaysia
Galerie Blau, Palma de Mallorca

 

2001
Galerie Leuchter & Peltzer, Düsseldorf
Galerie Steinrötter, Münster
Artweb24 Kunstraum, Düsseldorf

 

2002
Ehemalige Reichsabtei Aachen-Kornelimünster, Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen

 

2003
Galerie Ruth Leuchter, Düsseldorf
Goethe Institut Paris, Centre Culturel Allemand
Galerie CP, Angela Cerny und Ronald Puff,Wiesbaden

 

2004
Galerie Blau, Palma de Malorca

 

2005
Galerie 48, Saarbrücken
Galerie Heinz Wenk, Dortmund
Kunstverein Salzgitter, Schloß Salder

 

2006
Ruhrfestspielhaus Recklinghausen
Galerie Heidi Borutta, Recklinghausen
cubus kunsthalle, Duisburg
Galerie Kabuth, Gelsenkirchen
Galerie Noack, Mönchengladbach
Ludwigmuseum im Deutschherrenhaus, Koblenz

 

2007
Galerie Bab El Ke’bir, Rabat, Marokko
Institut National des Beaux Arts de Tetouan, Marokko
La Galerie Linéart, Tanger, Marokko
Münsterland Museum Burg Vischering, Lüdinghausen
Kolvenburg, Münster
Galerie Brennecke, Berlin, mit Hans Rudolf Weber, Berlin
fiftyfifty-Galerie, Düsseldorf

 

2008
Gut Selikum, Neuss, ehemalige Ausstellungsräume von Professor Gerhard Hoeme, Bilder von Professor Hermann-Josef Kuhna aus der Sammlung Ingrid und Willi Kemp

 

2009
Hermann-Josef Kuhna, DOUBLETAKE, Städtische Galerie Lippstadt

 

2010
Galerie Brennecke, Berlin
Galerie Kabuth, Gelsenkirchen
Galerie Draheim, Wiesbaden

 

2011
fiftyfifty-Galerie, Düsseldorf

 

2012
Galerie Brennecke, Düsseldorf
Galerie Cerny, Kunstmesse Karlsuhe
Galerie Cerny, Wiesbaden
Accrochage Galerie Nolte, Mallorca
Accrochage Galerie Nolte, Münster
Galerie Cerny, ART.FAIR cologne
Galerie Nolte, ART.FAIR cologne
Galerie Melchers, Kunstmesse Ulm
Accrochage Galerie Hoverstadt, Nottuln

 

2014
Galerie Cerny, Wiesbaden
Cubus Kunsthalle, Duisburg

 

2015
Galerie ART-ECK, Solingen
Galerie Fischer-Zöller, Düsseldorf

 

2016
Stadtmuseum Beckum

 

2017
Art-Edition-Fils, Galerie im Stilwerk, Düsseldorf
Galerie Cerny und Partner, Wiesbaden
Galerie Anette Müller, Düsseldorf
Galerie Schlageshof, Willich
Galerie Bayer, Bietigheim-Bissingen

 

Ausstellungsbeteilungen

1968
Winterausstellung Düsseldorf
Garten Eden, Düsseldorf

 

1969
Studenten der Akademie in der Kunsthalle Düsseldorf
Winterausstellung Düsseldorf

 

1970
Experiment 70, Kunstmuseum Düsseldorf

 

1971
Winterausstellung Düsseldorf

 

1973
between 7, Städtische Kunsthalle
Düsseldorf und Gallery House, London
Winterausstellung Düsseldorf
Art Basel und IKI Düsseldorf, Kunsthandlung Kaminski

 

1974
Surrealität – Bildrealität 1924-1974, Kunsthalle Düsseldorf und Kunsthalle Baden-Baden

 

1975
Lehrer der Staatlichen Kunstakademie, Landesmuseum Münster

 

1979
Westdeutscher Künstlerbund, Hagen

 

1981
Aspekte der heutigen Malerei, Galerie Kröner, Rimsingen b. Freiburg
Stilleben, Galerie Gmyrek, Düsseldorf

 

1982
Eine Akademie stellt sich vor, Kunsthalle Recklinghausen

 

1984
Kunstmesse Köln (Galerie Gmyrek)
96 Künstler aus Westfalen, Landesmuseum Münster
Akademieforum Münster
All over, Städtisches Museum Velbert

 

1986
Gewohntes und Ungewohntes 1, Constri AG/Amsler, Schinzach, Schweiz

 

1987
Atelierhaus Kölnerstr. 59, Düsseldorf

 

1988
Galerie am Rindermarkt, Zürich
Sammlung Murken, Kunstmuseum Bonn
Heiligsprechung einer Tigerin, Kunstakademie Münster

 

1989
Große Düsseldorfer Kunstausstellung
Galerie CO 10, Düsseldorf
Galerie Overmann, Münster
Galerie Conrads, Neuss

 

1990
Große Düsseldorfer Kunstausstellung
Kulturzentrum Kammgarn, Schaffhausen, Schweiz
Galerie CO 10, Düsseldorf

 

1991
Große Düsseldorfer Kunstausstellung

 

1992
Galerie Fischer-Zöller, Düsseldorf
Galerie CO 10, Düsseldorf
Große Düsseldorfer Kunstausstellung
Line Art, Gent, Belgien

 

1993
Galerie Fischer-Zöller, Düsseldorf
Städtische Ausstellungshalle am Haverkamp, Münster Kiffe-Zentrum, Münster
Hommage a Marcel Broodthaers, Galerie Pim de Rudder, Assenede
Große Düsseldorfer Kunstausstellung Galerie
Het Bourlæhuis, Antwerpen

 

1994
Galerie Fischer-Zöller, Düsseldorf
Galerie CO 10, Düsseldorf
KunstRai, Amsterdam
Zusammenkunst, Nassauischer
Kunstverein Wiesbaden
Schwierigkeiten mit Schwarz-Weiß, Kulturbahnhof Düsseldorf-Eller
Große Düsseldorfer Kunstausstellung

 

1995
Galerie Fischer-Zöller, Düsseldorf
Altstadt Galerie, Wiesbaden
Große Düsseldorfer Kunstausstellung

 

1996
Galerie Pim de Rudder, Assenede
Kunstakademie Münster: Unterwegs, Kunstakademie Dresden
Große Düsseldorfer Kunstausstellung

 

1997
Große Düsseldorfer Kunstausstellung
Melancholie und Eros in der Kunst der Gegenwart, Ludwig Forum für internationale Kunst, Aachen

 

1998
Folgestationen:
Von-der-Heydt Museum
Kunsthalle Barmen, Wuppertal
Städtische Galerie Albstadt
Kunstmuseum Thun
Städtische Galerie Regensburg
Städtische Galerie Aschaffenburg

 

1999
Städtische Galerie Delmenhorst
Mittelrhein-Museum Koblenz
Landschaftsmalerei heute, Suermondt-Ludwig-Museum, Aachen
German Art of the 90’s, National Art Gallery, Kuala Lumpur
Wind Roses, Museum DOKO, Köln

 

2000
Hommage a Achim Duchow, Galerie Klein, Bad Münstereifel

 

2001
Galeria Blau, Palma de Malorca, Accrochage
Kunst Köln, Galerie Leuchter & Peltzer
Art Frankfurt, Galerie Leuchter & Peltzer
Museum Doko, Köln, Kunstvilla Kaiserswerth, Düsseldorf
Museum der Stadt Ratingen, „Kunst auf Rezept“ Sammlung Dr. Hartmunt Kraft
2001 Tendence 2001 Frankfurt, Rosenthal Studio-Line

 

2002
„Kunst auf Rezept“ Sammlung Dr. Hartmut Kraft: Städtische Galerie „sohle 1“, Bergkamen, Zwickau, Siegerlandmuseum Siegen

 

2003
Berliner Medizinhistorisches Museum der Charité und Kunsthalle Erfurt

 

2002
Villa Pelsser, Henri-Chapelle, Belgien
Galerie Steinrötter, Münster, Accrochage
Städtische Galerie Am Abdinghof Paderborn: Melancholie und Eros, Sammlung Murken
Galerie Ruth Leuchter, Düsseldorf, Accrochage

 

2003
CP Galerie Angela Cerny & Ronald Puff, Wiesbaden, Accrochage
Galerie Ruth Leuchter, Düsseldorf, Accrochage

 

2004
Große Düsseldorfer Kunstausstellung
CP Galerie, Wiesbaden
Galerie Blau, Palma de Malorca, Spanien
Tophane-i-Amire Kulturzentrum, Istanbul, Türkei

 

2005
Zwischen Tür und Angel, Westfälisches Landesmuseum, Münster
CP Galerie, Wiesbaden, Accrochage
CP Galerie, Wiesbaden in Kunstmesse Karlsruhe
Anadolu Üniversitesi, Eskisehir, Türkei
Galerie 48, Saarbrücken
Galerie Kränzl, Gaienhofen-Horn
Sammlung Murken, Suermondt-Ludwig Museum, Aachen
Galerie Noack, Möchengladbach
Galerie Heinz Wenk, Dortmund
Kunstmarkt, cubus kunsthalle, Duisburg

 

2006
Kunst auf Rezept, Galerie im Park, Bremen
Museum Doko, Malkasten, Düsseldorf

 

2007
CP Galerie, Wiesbaden, Kunstmesse Karlsruhe
Galerie Noack, Mönchengladbach: Sommer-Ausstellung
La Galeria Carantec, Frankreich
Fiftyfifty-Galerie, Düsseldorf, Accrochage
CP Galerie, Wiesbaden, Accrochage
Galerie Brennecke, Berlin, Accrochage

 

2008
CP Galerie, Wiesbaden, Accrochage
CP Galerie, Kunstmesse Karlsruhe
Fiftyfifty-Galerie, Düsseldorf, Accrochage
Galerie Brennecke, Berlin, Accrochage
La Galeria Carantec, Frankreich
Malkasten, Düsseldorf
Große Kunstausstellung NRW, Museum Kunstpalast, Düsseldorf

 

2009
CP Galerie, Wiesbaden, Accrochage
Galerie Kabuth, Gelsenkirchen, Accrochage
Galerie Steinrötter, Münster, Accrochage
Galerie Brennecke, Berlin, Accrochage
Große Kunstausstellung NRW, Museum Kunstpalast, Düsseldorf
Malkasten, Düsseldorf

 

2010
Galerie Cerny, Wiesbaden, Accrochage
Galerie Melchers, Herzogenrath
fiftyfifty-Galerie, Düsseldorf
Große Kunstausstellung NRW, Museum Kunstpalast, Düsseldorf
Malkasten, Düsseldorf
Bundeszentralbank, Düsseldorf

 

2011
Große Kunstausstellung NRW, Musem Kunstpalast, Düsseldorf
Spektrale, Rheingoldsaal, Mainz
Sammlung Willi Kemp “Neue Farben”, Museum Kunstpalast, Düsseldorf
fiftyfifty-Galerie, Düsseldorf
Galerie Melchers, Herzogenrath
Galerie Brennecke, Berlin
cp-Galerie, Wiesbaden
Schlaglichter, Stadtmuseum Ratingen
Galerie Eikelmann, Düsseldorf

 

2012
Galerie Melchers, Herzogenrath
Galerie cp, Kunstmesse Karlsuhe
Galerie Nolte, Münster
Kunstverein, Halle a.d. Saale

 

2013
Große Kunstausstellung NRW, Museum Kunstpalast, Düsseldorf
Galerie Cerny, Kunstmesse Karlsuhe
Galerie Nolte, ABSTRAKT, Münster
Galerie Cerny, art fair Köln
Galerie Nolte, art fair Köln
Malkasten Düsseldorf

 

2014
Große Kunstausstellung NRW, Museum Kunstpalast, Düsseldorf
Galerie Cerny, Kunstmesse Karlsruhe
Galerie Nolte, Münster
Kunsthandlung Osper, Köln
Galerie Fischer Zöller, Düsseldorf

 

2015
Große Kunstausstellung NRW, Museum Kunstpalast, Düsseldorf
Kulturkirche, Köln-Buchforst
Galerie Balke, art contemporary Ruhr, Essen
Restaurant Campi-Volksbühne, Köln
Malkasten, Düsseldorf
Galerie Dr. Fils, Düsseldorf
Atelierhaus Gothaer Versicherungen, Köln
Galerie Kabuth, Gelsenkirchen

 

2016
Große Kunstausstellung NRW, Museum Kunstpalast, Düsseldorf
Galerie Brennecke, Berlin
Galerie Art-Eck, Solingen
Art Edition Fils the London original print fair, Royal Art Academy, London
Gothaer Hauptverwaltung, Köln
Galerie Balke, art contemporary Ruhr, Essen
Kunsthandel Bienhold, Köln
Malkasten, Düsseldorf
Fifty fifty Galerie, Düsseldorf
Galerie kabuth, Gelsenkirchen
Galerie Dr. Fils, Düsseldorf

 

2017
Galerie Kabuth, Gelsenkirchen
Fifty fifty Galerie, Düsseldorf
Kunsthandel Bienhold, Köln
Malkasten, Düsseldorf
Galerie im Kettelhack Karree, Borken

Kunstwerke