02161 990 85 80

Bettina Hachmann

Malerei, Deutschland

Bettina Hachmann (1967, Geldern) widersteht der Verlockung schneller Resultate. Sie überlässt es dem Bild, sich zu entwickeln. Was den Zufall ebenso einschließt wie ihrerseits ein bewusstes Handeln oder eine gute Kenntnis des Materials, seiner Eigenschaften wie auch Verhaltensweisen. Die Künstlerin selbst ist bei diesem Vorgang, der im Übrigen kaum dazu geeignet scheint, irgendeiner romantischen Vorstellung von Malerei zu entsprechen, sondern sich viel mehr als ein überaus körperlicher Akt des Bildherstellens erweist, in etwas eingebunden, das als eine symbiotische Beziehung beschrieben werden kann.

Ausstellungen Auswahl:

 

2019

Wechselwirkung, Raumbezogenes Ausstellungsprojekt im Mühlenturm der Stadt Geldern
ARTMUC, Kunstmesse München, Isarforum, Deutsches Museum
Discovery Art Fair.Köln, vertreten durch Galerie Flow Fine Art
ARTMUC, Kunstmesse München, Isarforum, Deutsches Museum
One Artist Show Art Karlsruhe, Galerie Bernd Bentler Bonn

 

2018

Flächenbewegung, Malerei und Grafik, Galerie Kunst & Werk, Ingelheim
Einschnitte, Malerei und Grafik, Galerie Palz, Saarlouis
Über die Dingen des Lebens, Galerie Bernd Bentler, Bonn
ARTMUC,Kunstmesse München, Isarforum, Deutsches Museum
Kölner Liste, XPOST Köln, vertreten durch Galerie Flow Fine Art
KO-OP: KUNST HILFT 2018, Galerie Kunstkomplex, Wuppertal
Galerie Flow Fine Art, Leverkusen
ART e Sindelfingen ,Galerie Unique,Turin
2017 ART MUC, München
Art Sylt, vertreten durch Galerie Bernd Bentler
Ruhe-Weite-Landschaft, Galerie Stötzel-Tiedt, Goslar
Begegnung, Galerie Bernd Bentler Bonn
Kölner Liste, XPOST Köln

 

2016

Galerie Schürmann, Kamp-Lintfort
Art Sylt
Art-Stuttgart
Arbeitsaufenthalt in Paris, Entwicklung und Druck von Carborundum-
Radierung,3 und 4
Galerie Bernd Bentler, Bad Godesberg

 

2015

Arbeitsaufenthalt in Paris,
Entwicklung der Carberundum Radierung,1 und 2
Galerie Duo, Bad Godesberg
Achtzig – Galerie für zeitgenössische Kunst, Berlin
COOP Bank, St.Gallen, Schweiz

 

2014

Galerie Kunst und Werk, Ingelheim
Galerie Flow Fine Art, Künstlerinnen der Einfachheit, Leverkusen – Hitdorf
Lichtinstallation, Verbindung – Begegnung, Schloss Wissen
art`pul-2014, Messe für zeitgenössische Kunst
Festival International Art, Chateau de Bougey,Frankreich
Vernissage Kunstmesse Hamburg , Kulturkirche Altona (G ).
Gewölbekeller Kloster Kamp, Vergessen und Erinnern, Galerie Schürmann

 

2013

Kunstverein Lübbecke, Beruhigte Risse – Unruhige Flächen
Orangerie Schloss Glücksburg, Galerie Dalype Art International
Kunstroute Maasduinen, „DE SMAAK VAN KUNST“ , Niederlande
Galerie Kocken, Art for Afrika, Kevelaer
2. Vernissage Künstlermesse, Schloss Schwetzingen
Galerie Dalype Art International, Helnæs, Dänemark
art’pul – 2013 | Messe für zeitgenössische Kunst
Galerie Flow Fine Art, Leverkusen- Hitdorf

 

2012

Galerie Peerlings, Krefeld
Galerie Flow Fine Art, Leverkusen- Hitdorf
1.Vernissage Künstlerforum 2012, Schwetzingen

 

2011

Rondom Marokko 2011, Museum Agadir,
Galerie Bastion Bab Marrakech, Essaouira

 

2010

Galerie Duo, Bonn und Bad Godesberg
Contemporary Art Ruhr Zeche Zollverein Essen, Galerie Schürmann
Galerie Kocken, mit temporärer Sonderausstellung im Kabinett des
Niederrheinischen Museums Kevelaer
Schachtzeichen, Zeche Zweckel, Gladbeck

 

2009

Galerie Flow Fine Art, Leverkusen – Hitdorf
Eurotec Center Moers, Galerie Schürmann
Kunstverein Bad Godesberg

 

2008

Schacht IV, Industriemuseum Zeche Rheinpreußen, Moers
Galerie Notre Dames des Artes, Ubbergen
LOCUS ISTE ! Kunstaktion zwischen Rhein und Maas D/NL
De Bakkerij Kunsthuis, Galerie Bergen,

 

2007

Lineg zeigt Kunst“, Galerie Schürmann, Kamp-Lintfort
Galerie Kocken, Kevelaer
Kunstaktion Maasduinen, Niederlande- Deutschland
Galerie Flow Fine Art, Leverkusen – Hitdorf
Galerie L´UNICO, Palma Mallorca, Spanien

Kunstwerke