Trier-Ehrang, D, 1982

Bernd und Hilla Becher
Technik

Silbergelantinedruck

Format ohne Rahmen

24 x 18 cm

Format inkl. Rahmen

28 x 22 cm

Rahmung

Handgefertigte Galerierahmung in den Farben Schwarz, Weiß oder Eiche Natur

Limitierte Auflage

100 Exemplare

Signatur

Handsigniert

Jahr

2009

Zertifikat

Mit Lieferung dieses Kunstwerks erhalten Sie von uns ein Echtheitszertifikat

Lieferzeit 2-3 Wochen
4.700,00 
Technik

Silbergelantinedruck

Format ohne Rahmen

24 x 18 cm

Format inkl. Rahmen

28 x 22 cm

Rahmung

Handgefertigte Galerierahmung in den Farben Schwarz, Weiß oder Eiche Natur

Limitierte Auflage

100 Exemplare

Signatur

Handsigniert

Jahr

2009

Zertifikat

Mit Lieferung dieses Kunstwerks erhalten Sie von uns ein Echtheitszertifikat

Lieferzeit 2-3 Wochen

Bernd und Hilla Becher waren zwei deutsche Fotokünstler, deren systematische Dokumentation deutscher, europäischer und amerikanischer Industriebauten die Grundlage einer eigenen Schule zeitgenössischer Fotografie wurde. Ihre Schwarzweiß-Fotografien waren visuelle Fallstudien verschwindender architektonischer Relikte — Wassertürme, Getreidesilos, Hochöfen, Fabrikhallen und Gasometer.

Hier geht es zum Künstlerporträt: MEET BECHER