Motiv

Dokumentarfotografie: analog und emotional

In der Tradition der US-amerikanischen New Color Photography zeigt Erich Jütten hier analoge Aufnahmen von Tankstellen als architektonischen Zeitzeugnissen und Relikten vergangener Tage. Die nüchterne, dokumentarische Perspektive stellt nicht nur die soziologische Dimension von Alltagsarchitektur heraus, sondern schärft auch den Blick für Absurditäten und visuelle Codes in unerwarteten Kontexten.

Bei dieser Serie sehen Sie 5 verschiedene Tankstellen, die jeweils in den Maßen 90 x 120 cm und mit einem ArtBox-Rahmen aus Holz mit 35 mm Tiefe geliefert werden. Jedes Exemplar ist rückseitig handsigniert und nummeriert.

Sie haben Fragen zum Kunstwerk?

Rufen Sie uns an, wir beantworten Ihnen gerne alle Ihre Fragen.

02161 63 98 000