ERSTE HANDÜBERMALTE PAPIER-EDITION EINES BEDEUTENDEN ZEITGENÖSSISCHEN KÜNSTLERS

Der im Januar 2015 verstorbene Künstler Prof. Benno Werth gehörte ohne Zweifel zu den wichtigsten Vertretern der zeitgenössischen Kunst. Seine Unikate werden zu fünfstelligen Preisen gehandelt. Seine Geburtsstadt Riesa ehrte ihn 2009 mit der Einrichtung eines eigenen Kunstsaales im Stadtmuseum. Zudem sind seine Arbeiten in zahlreichen Sammlungen, z. B. in Aachen, Düsseldorf, New York, Washington und Lüttich zu sehen.

Der Künstler fertigte bis zum Jahre 2010 nur Unikate an. Die intensive Vielschichtigkeit der „Werthschen Farbskala“ fordert dazu auf, sich eingehender mit den Kunstwerken „Flammende Leidenschaft I und II“ zu befassen. In unzähligen Nuancen wandern Farbwellen und -streifen über das Papier. Die harmonische Verbindung der roten Farbfelder auf schwarzem Hintergrund entwickelt eine Tiefenwirkung, wie sie selten von Kunstwerken erreicht wurde. Intention des Künstlers war es, dass die Liebe aus dem Dunkel ans Licht drängt und die Schwärze sprengt, um sie zu besiegen.
Dies ist eine einzigartige Gelegenheit, die erste Papier-Edition von Benno Werth zu erhalten – jedes Exemplar handübermalt – zu einem erschwinglichen Preis. Die hochwertigen Lithografien auf 310-g-Büttenpapier geben seine Kunst originalgetreu wieder.

Sie haben Fragen zum Kunstwerk?

Rufen Sie uns an, wir beantworten Ihnen gerne alle Ihre Fragen.

02161 63 98 000

Weitere Kunstwerke des Künstlers